Logo duscityguides
Logo duscityguides

Reisetipps vom Düsseldorf Airport

ph_topten
von https://www.flickr.com/photos/mhl20/6327912517
Mark Longair

Öffnungszeiten:

Aussichtsplattform ganzjährig rund um die Uhr geöffnet

Verkehrsanbindung:

Ab Zürich Hauptbahnhof mit der Linie S10 der Sihltal-Zürich-Uetliberg-Bahn bis Endstation Uetliberg

Preise / Ausstattung:

kostenlos

Naherholungsgebiet

Uetliberg

Mit der Eröffnung der Uetlibergbahn 1875 begann die Erschließung des Züricher Hausbergs für die Bevölkerung. Seither zieht es die Züricher und ihre Gäste in Scharen auf den 871 Meter hohen Gipfel. Der Uetliberg ist zu jeder Jahreszeit ein lohnendes Ziel. Es gibt eine Reihe von Wanderwegen, die teilweise in der Stadt beginnen. Sehr beliebt ist der Berg bei den Mountainbikern, für die zwei Strecken ausgewiesen sind. Diese Biketrails sorgen dafür, dass sich Wanderer und Radfahrer nicht gegenseitig stören. Auch Kletterer fühlen sich am Uetliberg wohl und können ihre Fähigkeiten auf zwölf Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden testen. Zudem gibt es einen Startplatz für Paraglider.
Im Herbst und Winter liegt der Uetliberg meistens oberhalb der Hochnebeldecke, die Stadt und Zürichsee dann häufig überzieht. Wenn Schnee liegt, werden einige Wanderwege als „Schlittelwege“ genutzt.
Das Highlight für die meisten Besucher des Uetlibergs sind zweifellos die Panoramablicke, die sich vor allem vom 72 Meter hohen Aussichtsturm bieten. Diese schon von weitem sichtbare Stahlkonstruktion besitzt eine Aussichtsplattform, von der Sie den Blick über die Stadt Zürich, die Limmat, den Zürichsee und die bewaldeten Hänge der Umgebung bis hin zu den Alpen schweifen lassen können. Gleich neben dem Turm lädt das Hotel & Restaurant UTO KULM zum Verweilen ein.