Logo duscityguides
Logo duscityguides

Reisetipps vom Düsseldorf Airport

ph_topten
von https://www.flickr.com/photos/romanboed/
Roman Boed

Öffnungszeiten:

Ende September/Anfang Oktober

Adresse:

Theresienwiese

Verkehrsanbindung:

U-Bahn Theresienwiese

Telefon:

+49 89 23396500

Preise / Ausstattung:

gehoben

Event

Oktoberfest

„O’zapft is!“, ertönt es aus dem Mund des Zapfmeisters, wenn er das erste Fass des Oktoberfestes ansticht. Hierauf folgen insgesamt zwölf Böllerschüsse und das größte Volksfest der Erde kann beginnen. Über sechs Millionen Besucher kommen ein jedes Jahr auf die Theresienwiese im Herzen von München und probieren die extra für das Event gebrauten Vollbiere mit einer sonst ungewöhnlichen Stammwürze von 13,5 % aus. Ausgeschenkt werden diese traditionell in den berühmten Maßkrügen, welche von dirndltragenden Kellnerinnen mit bis zu vier Gläsern pro Hand an den Tisch gebracht werden. Das Dirndl gehört auch bei vielen der Gäste zur Standardausrüstung für einen Besuch auf dem Oktoberfest. Darüber hinaus kann männlichen Besuchern empfohlen werden, sich im Vorfeld des Festes eine waschechte bayerische Lederhose zuzulegen.
Münchens Oktoberfest blickt auf eine besonders lange Tradition zurück. Bereits 1810 wurde es erstmalig auf der Theresienwiese in München abgehalten und seither jährlich organisiert. Ursprünglich ging es darum, vor der neuen Brausaison das restliche Märzbier aufzubrauchen. Mehr als zweihundert Jahre später werden die Gerstensäfte speziell für das Event hergestellt. Bereits 1910 erreichte der Ausschank 12.000 Hektoliter Bier. Mittlerweile hat sich dieser Wert nahezu versechsfacht. Begleitet wird der Bierausschank von spektakulären Fahrgeschäften und Riesenrädern, Livekonzerten und Tanz bei Stimmungsmusik bis zum späten Abend