Logo duscityguides
Logo duscityguides

Reisetipps vom Düsseldorf Airport

ph_topten
von https://www.flickr.com/photos/infomastern/
Susanne Nilsson

Öffnungszeiten:

Dienstag, Donnerstag, Samstag, Sonntag 10.00 - 23.00 Uhr

Adresse:

Jumeirah Beach Road

Telefon:

+971 4 353 6666

Preise / Ausstattung:

Busstation Jumeirah Grand Mosque

Sehenswürdigkeit

Jumeirah Moschee

Die Jumeirah Moschee ist auch für Nicht-Muslime im Rahmen einer Führung zugänglich. Sie wurde in der Zeit von 1975 bis 1978 durch die Herrscherfamilie Maktoum im Stadtteil Jumeirah errichtet. Die Moschee und die Jumeirah Road werden durch gepflegte Grünanlagen getrennt.
Zwei 70 Meter hohe Minarette und fünf mächtige Kuppeln charakterisieren das sakrale Bauwerk. Besonders wirkungsvoll präsentiert sich die Moschee in der Dunkelheit, wenn sie stimmungsvoll beleuchtet wird. Durch den Wechsel von Licht und Schatten fallen die Schmuckelemente an der Außenfassade aus elfenbeinfarbenem Kalkstein besonders auf.
Innen ist die Jumeirah Moschee schlicht gehalten, dabei sind ägyptische und türkische Einflüsse erkennbar. Im Vorraum hängen kunstvolle Leuchter an der Decke. Der Gebetsraum wird vom mächtigen Kuppeldach überragt. Seitlich davon ragen die schlanken Minarette in die Höhe. Über den seitlichen Schiffen befinden sich vier kleine Kuppeln. Der Gebetsraum ist mit blauem Teppichboden ausgelegt und bietet Platz für 1.200 Gläubige. Seitlich vom Haupteingang gibt es einen separaten Gebetsraum für Frauen. Bei einer Führung erfahren Sie nicht nur Wissenswertes über die Architektur der Moschee, sondern auch über den Islam.